Zahnimplantate & Implantologie Berlin-Mitte: CMK Zahnarztpraxis

Zahnimplantate

Zahnimplantate dienen in der Zahnmedizin als künstliche Zahnwurzel, welche zum Ersatz von einzelnen oder mehreren Zähnen benutzt werden. Sie bestehen aus biokompatiblen Materialien wie z. B. Titan oder Zirkonoxid. Die Zahnimplantate bieten ein breites Spektrum der Versorgungsmöglichkeiten von festsitzend bis zu herausnehmbaren Zahnersatz.

 

In einem minimalinvasiven schonenden chirurgischen Eingriff wird das Zahnimplantat unter Berücksichtigung anatomischer Strukturen und Besonderheiten mit Einbeziehung der ästhetischen Komponente in den Kieferknochen eingebracht.

Nach einer definierten Einheilzeit in der Regel zwischen 3 bis 6 Monaten wird das Zahnimplantat freigelegt und anschließend der Zahnersatz hergestellt.

 

Vorgehen bei der Implantation der Zahnimplantate:

 

44-zahnimplantate-implantation-berlin-mitte